Hochzeitsplaner-Weddingplanner.de

Hochzeitsplaner empfehlen unvergessliche Hochzeitsreisen.

Heiratsantrag

Hochzeitsantrag - Heiratsantrag

Was gibt es romantischeres, oder besser formuliert, sollte es etwas romantischeres Geben als den Heiratsantrag eines liebenden Verlobten an seine Verlobte? Die unvorstellbar langen Sekunden, bis die Frage über die Lippen fliegt, und die Geliebte verzaubern, bezaubern? Diese wahrscheinlich, gar in höchsten Maße unbegründete Angst der Absage, wie schwer ist sie doch für einige sich Liebende zu überwinden.

Doch wenn man den Mut gefasst hat, sich ganz sicher ist - denn das sollte man unbedingt sein - so müsste man einen passenden Augenblick abwarten, oder vielleicht auch einen selber schaffen.

Am Strand, die Sonne geht langsam unter, das Meer wird blutrot, vielleicht unter Palmen, die schon lange Schatten werfen - wäre da nicht ein solcher idealer Zeitpunkt? Oder auf einem Schiff, in einem Schlosspark, auf einem Turm, gleich von wo eine magische Kraft ausgeht. Da wo man die Romantik und Liebe fast wie Watte an den Wangen spüren kann – da ist der ideale Ort.

Ein Heiratsantrag kann auf höchst unterschiedliche Art gestellt werden, ob von Mann oder auch Frau, ob spontan oder nach einer genauen Planung, ob im Morgengrauen, wenn der Partner gerade aufwacht oder beim Sonnenuntergang, oder gar in der Nacht, alles egal, alles gleich, solange man es tut.

Doch was „tut“ man? Eine dumme Frage, jeder der hin und wieder ins Kino geht, wird wissen, das man nur ein paar leichte, schöne Worte schlüpfen lassen muss. Sie entfalten sich schon selbst. „Willst Du mich heiraten“. Zum Beispiel. Aber eine individuelle Note ist meist auch sehr schön, der Heiratsantragsteller muss sich nur über seine Liebe klar werden, und den Wunsch sie zu heiraten in Worte fassen. Machen Sie einfach den Hochzeitsantrag oder Heiratsantrag.




Copyright © 2006 by Hochzeitsplaner-weddingplanner.de
| weitere interne Seiten: Partners | Hochzeitsringe |
| erxterne Verweise: |