Hochzeitsplaner-Weddingplanner.de

Die gelungene Hochzeitseinladung.

Hochzeitseinladung

Bei jeder Vorbereitung  einer Hochzeit müssen die Hochzeitseinladungen für Hochzeitsfeier verschickt werden. Dies geschieht nachdem  man sich darüber im Klaren ist, wie viele Gäste man einladen will oder kann. Wenn das Brautpaar über einen Hochzeitsplaner verfügt, so übergeben die beiden ihm einfach eine Liste mit Namen und der Hochzeitsplaner kümmert sich dann alleine um das Erstellen und Verschicken der Hochzeitseinladungen.

Hat das Brautpaar keinen, so kann es – bei kleineren Hochzeitsgesellschaften – sie selber entwerfen und drucken, oder – bei größeren Hochzeitsgesellschaften – eine spezielle Agentur beauftragen.
Zum Selberdrucken muss das Brautpaar nur über etwas Kreativität und  einen einfach Drucker verfügen. Die Hochzeitseinladung selbst sollte etwas wie das Brautpaar sein, vielleicht schlicht und einfach, oder pompös und erhaben, oder bunt und verspielt, … der Phantasie stehen alle Wege offen. Entworfen, gedruckt, in Briefumschläge gelegt, verschickt, fertig.
Ein Fehler den einige Brautpaare bei den Hochzeitseinladungen machen ist der, dass sie eine Bestätigung von Seiten des Empfängers vergessen. Wenn ein Gast nicht kommen kann oder vielleicht auch nicht will und das Brautpaar darüber nicht unterrichtet, so können kleine Probleme auftreten, zum Beispiel weil einige Menüs zuviel vorhanden sind. Oder zu viele Tische reserviert wurden. Das Gäste nicht kommen, hat besonders dann größere (negative) Auswirkungen, wenn die Hochzeitsfeier sehr groß werden soll, und es auch nicht nähere Bekannte eingeladen werden.
Bei einer geselligen Hochzeitsfeier mit einem oder zwei Dutzend Leuten ist dieses Problem nicht gegeben. Da kann die Hochzeitseinladung auch per Hand überreicht werden.

Hochzeitseinladung drucken

Wer eine eigene individuell designte Hochzeitseinladung an seine Gäste senden möchte, der muss sich auch Gedanken über den Druck der Einladung machen. Bei dem weit verbreiteten Offsetdurckverfahren sind jedoch kleinere Auflagen verhältnismäßig teuer. Hier empfiehlt es sich eine Druckerei zu nutzen, die sich auf Digitaldruck spezialisiert hat. Denn im Digitaldruck können auch kleinere Auflagen bis 300 Stück schon zu einem guten Preis gedruckt werden und die Farben auf der Hochzeitseinladung sind bei diesem Verfahren noch leuchtender und damit noch schöner für Ihre Hochzeitseinladung.



Copyright © 2006 by Hochzeitsplaner-weddingplanner.de
| weitere interne Seiten: Hochzeitsvideo | Brautmoden |