Hochzeitsplaner-Weddingplanner.de

Die Planung einer Hochzeitsfeier.

Hochzeitsfeier

Eine gelungene Hochzeitsfeier will schon lange im Voraus geplant werden. So muss das Brautpaar zuerst einen passenden Ort für die Hochzeitsfeier ausfindig machen. Eine Burg oder gar ein Schloss eignet sich besonders für romantische Hochzeitsfeier. Für kleinere und beschaulichere Feiern ist aber auch ein feines Lokal oder Restaurant perfekt. Oder auch bei sich Zuhause, wenn der Garten zum Beispiel für en Festzelt groß genug ist. Wer es ausgefallen mag, der könnte die Hochzeitsfeier aber auch sicher auf einer einsamen Insel oder wo auch immer erleben lassen.Steht die Location, so müssen sich die beiden baldigen Eheleute – wenn die Frau nicht alles übernimmt – sich um viele kleinere Dinge kümmern.
Welche Musik soll auf der Hochzeitsfeier gespielt werden? Wie viele Leute sollen eingeladen werden? Was soll serviert werden? Usw.

Soll die Hochzeitsfeier für alle Gäste unvergesslich bleiben, so müssen auch Unterhaltungskünstler engagiert werden, ein Zauberer zum Beispiel, der vielleicht die Braut verschwinden lässt, sie dann aber doch wieder erscheinen lässt. Oder ein Bauchredner, der eine Hochzeitsrede führt. Aber das wichtigste an Unterhaltung dürfte man unter keinen Umständen vergessen: Die Musik. Durch Musik wird die Stimmung erheitert, die Gefühle verstärkt, schlicht, sie perfektioniert jede Hochzeitsfeier. Welche Musik gespielt werden soll hängt von den Vorlieben des Brautpaares ab, sie sollte aber zugleich alle Gäste ansprechen und berühren. So kann für die Hochzeitsfeier eine Duo oder Trio Band engagiert werden.Doch Musik macht nicht satt, und hungrig feiert es sich nicht besonders schön.

Also sollte für ein reichlich ausgestattes Buffet oder ein umfangreiches Menü gesorgt werden, in einem Restaurant  dürfte es das geringste Problem sein, auf der einsamen Insel hingegen nicht.

Wenn alles geplant wurde, die Feier Hochzeitsfeier zu Ende geht, dann kommt das schönste für die Beiden sich liebenden. Die Hochzeitsnacht. Als Entschädigung für die Mühen der Vorbereitung, und mit der Aussicht auf die Hochzeitsnacht nach der Hochzeitsfeier macht man sich doch umso engagierter an die Arbeit.


Und hier finden Sie drei Wege Ihre Gäste bei den Hochzeitsfeierlichkeiten zu verköstigen.


Eine Hochzeitsfeier ist meist eine kostspielige Angelegenheit für die es sich allerdings auch lohnt vorab zu sparen und ein paar Euro zur Seite zu legen. Als Sparmodell ist hier für viele Brautpaare das Tagesgeld besonders aufgrund der Flexibilität interessant.


| erxterne Verweise: Gartenpflege |
Copyright © 2006 by Hochzeitsplaner-weddingplanner.de
| weitere interne Seiten: Brautkleider | Hochzeitseinladung | Partners |